Am letzten Ferienwochenende bei bestem Wetter zur TourNatur in Düsseldorf

In Nordrhein-Westfalen gehen heute die Ferien zu Ende. Nach einem verregneten Sommer war die Wettervorhersage für das vergangene Wochenende hervorragend. Das drückte die Stimmung der rund 275 Aussteller der TourNatur. Wer würde sich bei dem einzigen und voraussichtlich letzten schönen Wochenende dieses Sommers freiwillig in eine Messehalle begeben?

Wider Erwarten sollten es dann doch wie im Vorjahr 41.000 Besucher werden, die sich in den leicht kühleren Messehallen zu den nächsten Wanderreisen informierten. Mit dem Interesse waren auch die Mitaussteller am Stand vom Aktiv-Reise.Netz zufrieden. Ausreichend konkrete Anfragen konnten verbucht werden.

Der durchschnittliche Katalogabgang pro Ganzen Prospektständer ist der Gradmesser des Erfolges einer jeden Messe. In Düsseldorf wurden durchschnittlich 228 Kataloge pro Prospektständer für interessant befunden und von den Besuchern mitgenommen. Damit liegt die TourNatur im oberen Mittelfeld aller touristischen Endverbrauchermessen (vergleiche dazu Welche Reisemesse effizient ist). Es ist selbstverständlich, dass bei so guten Zahlen, die Messe auch in 2012 angefahren wird.

Mehr zur Veranstaltung: Fotos vom Messestand / Abschlusspressemitteilung der Messe Düsseldorf

Keine News vom Aktiv-Reise.Netz gab es in der vergangenen Woche – weil der Autor ausnahmsweise als Reiseleiter für einen seiner Kunden unterwegs war. Durch den Süden Dänemarks ging die fünftägige Reise auf Inlineskates. Mehr als Spaß an der Freud übernahm der Autor den Auftrag. Nach zwei Jahren Pause sollten die über 25jährigen Erfahrungen aus dem Reiseveranstaltergeschäft aufgefrischt werden. Wie sich während der Reise herausstellte, hatte das Aktiv-Reise.Netz einige der Teilnehmer vor vier Jahren auf einer Messe für den Reiseveranstalter geworben. So schließt sich der Kreis.