Schöner Start auf der Reisemesse f.re.e

Zum zweiten Mal fand an den vergangenen fünf Tagen die f.re.e in München statt. Die Nachfolgeveranstaltung der CBR ist weiterhin ein Garant für zahlreiche und hochwertige Interessentenkontakte. Reiseveranstalter vertrat das Aktiv-Reise.Netz dort zum ersten Mal.

In der Halle A4 war das Angebot richtig aufgehoben. Der Stand vom Aktiv-Reise.Netz war gut positioniert. Nicht alle Aussteller waren zufrieden. Einige benachbarte Stände hatten Grund zur Klage, da einige Gänge einfach zu kurz aufgeplant wurden. Der Stand vom Aktiv-Reise.Netz befand sich an einem ausreichend langen Gang.

Das belegen auch die Katalogabgangszahlen. Insgesamt wurden 234 Kataloge pro Prospektständer entnommen. Damit liegt die f.re.e in München noch vor der in diesem Jahr besonders gut gelaufenen Reisen in Hamburg. Es versteht sich von selbst, dass das Aktiv-Reise.Netz diese Messe im kommenden Jahr wieder anbieten wird. Die Reiseveranstalter, die das Angebot in diesem Jahr genutzt haben, erhalten wie gewohnt in einer separaten E-Mail die detaillierten Abgangszahlen und etwaige konkrete Anfragen.

Die nächsten Veranstaltungen am kommenden Wochenende sind die viva touristika in Rostock und die ADFC Radreisemessen im Landkreis Offenbach und in Hamburg. Zu den Radreiseevents berichtet das Aktiv-Reise.Netz lediglich an die Reiseveranstalter, die diese Events gebucht haben. Der nächste Bericht von der viva touristika in Rostock wird somit der vorerst letzte Artikel zur Reisemessesaison 2009/2010 werden.

Am 9.März findet der erste Workshop vom Aktiv-Reise.Netz in Berlin statt. Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Unternehmer, die nicht an diesem Event teilnehmen können, halten wir an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Haben Sie Fragen zu den Angeboten vom Aktiv-Reise.Netz oder wünschen Sie einfach ein Gespräch, so vereinbaren Sie einen Termin mit uns auf der ITB. Das Angebot für die nächste Messesaison wird Interessenten und Kunden Ende März per Post zugesendet.