Statistiken zur Messe-Saison 2016/2017

Das Aktiv-Reise.Netz zählt im Laufe einer Messesaison pro Katalog jedes ausgegebene Exemplar. In der abgeschlossenen Messe-Saison waren es ingesamt etwas mehr als 45 Tausend, die wir im Rahmen unserer Messe-Präsenzen ausgegeben haben.

Aus allen Katalogabgängen errechen wir die Katalogabgangszahlen für unsere Kunden pro Messe und teilen ihnen diese mit. Mit diesen Werten können wir auch die Entwicklungen einzelner Reisemessen darstellen – auf Basis einer vergleichbaren Kennzahl. Wir nennen sie „Durchschnittlicher Katalogabgang pro Ganzem Prospektständer“. Die Werte sind über mehrere Jahre vergleichbar, weil die Rahmenbedingungen über Jahre ähnlich sind: Der Standbau, die Konstruktion des Prospektständers und die Standposition. Abweichungen können sich ergeben, wenn Besucherströme in den Hallen verändert werden oder die Standpositionen.

Katalogabgang-HannoverEinen solchen Außreißer verzeichnen wir dieses Jahr in Hannover. Auf der abf haben wir eine ausgesprochen schlechte Standposition zugewiesen bekommen. Leider führten Gesprächsversuche unsererseits mit der Messegesellschaft nicht zu einer Änderung der Standposition, so dass wir den Stand an einer wenig frequentierten Wegkreuzung aufbauen mussten. Im Ergebnis sehen Sie den Abfall der durchschnittlich ausgegebenen Kataloge in diesem Jahr, im Vergleich zu den Vorjahren.

Katalogabgang_Gesamt Glücklicherweise sind viele Messegesellschaften heute wesentlich flexibler und gehen auf die meisten der Kundenwünsche ein. So konnten wir über alle Reisemessen insgesamt die Ausgabe der Kataloge pro Prospektständer auf hohem Niveau halten (Siehe Grafik „Entwicklung Katalogabgang“).

KatalogabgangDRSDie Entwicklung auf der free in München entspricht der Gesamtentwicklung. Dresden hat im vorigen Jahr erfreulicherweise eine großen Sprung gemacht. Dieses Jahr war dann die Enttäuschung bei uns und auch einigen Mitausstellern groß, dass die Steigerung des Zuspruchs sich nicht wiederholte. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt, dass sich die Dresdener Reisemesse im Vergleich durchaus positiv entwickelt.

Steigerungen der Anzahl mitgenommener Kataloge konnten wir auch bei den Messen in Erfurt, Hamburg und Stuttgart verzeichnen.

Noch zwei Hinweise zur Berechnungsmethode: Bei Viertel Prospektständern werden die Werte aller vier Fächer eines Prospektständers zusammengerechnet. Die Kataloge, die über Messe-Counter ausgegeben werden, sind in der Statistik nicht enthalten. Für Fragen zu den Zahlen steht Ihnen das Team vom Aktiv-Reise.Netz zur Verfügung.