Überspringen zu Hauptinhalt

Messe Erfurt besser als erwartet!

Ein guter Start in die Messesaison war das am letzten Wochenende in Erfurt. Die üblicherweise von  Donnerstag bis Sonntag laufende Reisen & Caravan in Erfurt ging feiertagsbedingt bis Montag. An allen Tagen herrliches spätherbstliches Wetter hielt die Thüringer nicht davon ab, in „ihre“ Messehallen zu kommen. Die Messe erzielte bereits letztes Jahr ein gutes Ergebnis. Die diesjährigen hohen Erwartungen wurden übertroffen, was sich mit den folgenden Fakten belegen lässt:

Anzahl Besucher: 33.000 (+ 10%)
Anzahl mitgenommener Kataloge pro Ganzen Prospektständer: 226 (+4%)

Damit hat sich wahrscheinlich die Erfurter Veranstaltung einen der vorderen Plätze in der Saisonstatistik gesichert. Unter den Ausstellern kursierte die Frage, wie sich die einmalig geänderte Laufzeit auf das Besucherverhalten auswirken würde. Der laut Pressemitteilung starke Freitag war im Vergleich zu den nachfolgenden Tagen eher ruhig. Zufrieden waren viele Aussteller mit dem Publikum am Samstag. Der Sonntag soll der zweitstärkste Besuchertag in der Geschichte der Messe gewesen sein. Von dem Montag wurde im Vorfeld nicht viel erhofft. Doch der Tag entwickelte sich „besser als erwartet“, meinte nicht nur Steffen Oppitz von Schulz Aktiv Reisen.

Spannend war auch die Frage nach der Laufzeit 2012. Manche Aussteller wünschten sich eine Verkürzung auf drei Tage (Freitag, Samstag und Sonntag). Wegen des Feiertages, welcher im kommenden Jahr auf einen Mittwoch  fällt, wurde seitens der Messeleitung erwogen, die Laufzeit auf fünf Tage auszudehnen, was aber letztlich willkommener-weise abschlägig entschieden wurde. Die Messe kehrt damit wieder zurück zu ihrer viertägigen Laufzeit von Donnerstag bis Sonntag (1. bis 4. November 2012). Mit der Entscheidung wird die Reisen & Caravan in Erfurt auch im kommenden Jahr ein Garant für einen guten Messesaisoneinstieg sein.

 

An den Anfang scrollen