Überspringen zu Hauptinhalt
Reiseleiter Jetzt Online Schulen Lassen!

Reiseleiter jetzt online schulen lassen!

Reiseleiter richtig auf Ihren Job vorzubereiten, ist eine große Herausforderung. Besonders, wenn die Reiseleiter im Sinne des Reiseveranstalters erfolgreich arbeiten sollen. Viele Reiseveranstalter meistern das mit einem aufwändigen Seminar. Eine passende Alternative bietet Berater Dirk Brückner an. In verschiedenen Online Webinaren schult er angehende Reiseleiter per Online Meeting.

Das geht! Wir vom Aktiv-Reise.Netz haben zum Testen an einem solchen Webinar teilgenommen und sind begeistert.

Zugegeben: Etwas ungewöhnlich ist es, wenn man sich per Headset und Bildschirm in eine Konferenz mit mehreren Reiseleitern einklinkt. Dirk Brückner als Referent geht auf die Belange der angehenden Reiseleiter behutsam ein und erklärt die Vorgehensweise während der Online Schulung.

Der Buchautor schöpft bei seinen Webinaren aus der engen Zusammenarbeit mit Highländer Reisen, einem Irland-Reiseveranstalter, und aus seinen eigenen langjährigen Erfahrungen als Reiseleiter. Als Hochschulreferent hat er das didaktische Aufarbeiten systematisch gelernt.

Dirk Brückner schult angehende Reiseleiter zur Saisonvorbereitung zu verschiedenen Themen. So geht es zum Beispiel am 5. April um die positive Kundenansprache und gruppendynamische Prozesse. Während eines anderen Webinars erklärt Dirk Brückner die Besonderheiten der Gästeführung durch historische Stätten. Am 11. April geht es um den Ablaufprozess bei Beschwerden.

Die wollen die meisten unserer News-Leser ja eigentlich gar nicht haben. Mit den Webinaren steigern Aktiv-Reise-Veranstalter die Qualität auf den Reisen und senken auf der anderen Seite die Schulungskosten Deswegen macht Dirk Brückner die Online-Schulungen offen für Aktiv-Reise-Veranstalter. Die Online-Schulungen sind als logische Konsequenz aus seinem Reiseleiter-Handbuch „Let’s Guide“ (wir berichteten) entstanden.

Die Liste der Themen, Termine und Preise können zum Vorreservieren hier eingesehen werden. Interessenten wenden sich bitte direkt an sein Institut: Tourismus ITP, Tel.: 0221-760 99 70, info@tourismus-itp.de.

An den Anfang scrollen