Kurzfristig & Günstig: Persönlich auf Schweizer Reisemessen

Das Schweizer Reisemessen günstig sind, kann niemand aus Überzeugung behaupten. Jetzt gibt es eine Gelegenheit, die Sie vielleicht vom Gegenteil überzeugen könnte.

Ein Reiseveranstalter hat uns angesprochen, ob wir für ihn veröffentlichen, dass er noch freie Flächen auf Schweizer Reisemessen zur Verfügung hat. Der Bitte entsprechen wir natürlich gerne. Wegen einer organisatorischen Unwegbarkeit sucht er kurzfristig noch Mitaussteller für folgende Messen:

Vacances Voyages & Loisirs, Genf vom 22. bis 24. Januar

FESPO, Zürich vom 28.-31. Januar und

Baseler Ferienmesse vom 5.-7.Februar

Es handelt sich um komplette Messestände (Fläche inkl. Fertigstand) mit Größen zwischen 9 und 12 Quadratmetern, die mit anderen Veranstaltern geteilt werden müssten. Die Kosten sollen weniger als 1000 Euro betragen.  Der genaue Betrag ist verhandelbar. Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei Herrn Bhum-Yalagch per Email (bhum ‚at‘ explore.in.mn). Für diejenigen unter Ihnen, die ihn nicht kennen. Herr Bhum-Yalagch ist Geschäftsführer von Explore Mongolia. Fragen zu dem Angebot stellen Sie bitte per E-Mail direkt an ihn.